Trichomoniasis – Bakterielle STI-Info & Behandlungen

Trichomoniasis (trich) ist eine sexuell übertragbare Infektion (STI), die durch einen Organismus – oder Parasiten namens trichomonas vaginalis, die übertragen wird, beim ungeschützten sex. Dieser Protozoen betrifft vor allem die Harnröhre und ist häufiger bei Frauen gefunden, obwohl die Infektion ist bei Männern auftreten. Der Parasit ist in der Größe ähnlich einem weißen Blutkörperchen und ist Mobil durch die vaginale und urethrale Gewebe, wodurch Gewebe Ulzeration.

Trichomoniasis ist relativ selten und kann schwer zu diagnostizieren, weil die Symptome, die auftreten, sind sehr ähnlich zu denen, die von anderen Sexuell übertragbaren Krankheiten. Es ist jedoch leicht behandelbar mit einem Kurs der Antibiotika Metronidazol, das heilt die Infektion vollständig und verfügbar kaufen bei euroClinix nach einer kurzen online-Konsultation.

Was ist trichomoniasis?

Trichomoniasis ist eine sexuell übertragbare Infektion (STI), verursacht durch den Parasiten trichomonas vaginalis. Der Parasit ist extrem klein – etwa die Größe von einem weißen Blutkörperchen – so trich Reisen können sehr einfach und ist leicht vertraglich.

Auch bezeichnet als ‚Zitat‘, trichomoniasis ist eine seltene STI im Vergleich zu Häufig vertraglich Infektionen wie Chlamydien und Gonorrhö, und es kann schwierig sein zu bestimmen, aus zwei Gründen.

Erstens ist dies wegen der unsichtbaren Natur der STI mit der Hälfte aller Menschen in Großbritannien nicht erleben keine Symptome überhaupt. Zweitens, diejenigen, die Symptome von trichomoniasis wird finden, dass Sie ähnlich sind wie bei anderen Sexuell übertragbaren Krankheiten und ein screening für Infektionen wie Chlamydien und Gonorrhö beliebter, trich übersehen werden kann.

Trichomoniasis verursacht

Die trichomoniasis Protozoen (Parasiten) verursacht, dass die Infektion, lebt in der Harnröhre oder der vagina der infizierten host und übergeben können sehr leicht von einem Individuum zum anderen, wenn der richtige Schutz nicht vorhanden ist (dh die Verwendung von Kondomen beim sex).

Die häufigste Ursache für die trichomoniasis ist ungeschützter sex ist einer infizierten Person. Während einige Sexuell übertragbaren Krankheiten transportiert werden können, kann durch oral-sex und anal sex, es wird vermutet, dass trichomoniasis ist nur dann transportiert, wenn der vaginalen Geschlechtsverkehr in diesem Sinne.

Aber es ist extrem selten, diese Infektion übertragen werden kann, ist durch den Austausch von Feuchte Tücher, mit jemandem, der infiziert ist, oder indem Sie ein heißes Bad oder Whirlpool, oder sex-Spielzeug, die nicht entsprechend gereinigt.

Trichomoniasis Symptome

Ein großer Prozentsatz der infizierten Personen werden nicht erleben keine trichomoniasis Symptome. In der Tat, die NHS-Staaten, dass bis zur Hälfte der Männer und Frauen, die Verträge abgeschlossen haben, die trichomonas vaginalis Parasiten zeigen keine der Symptome, die weiter unten detailliert beschrieben. Diejenigen, die Erfahrung Symptome in der Regel feststellen, dass Sie innerhalb von 28 Tagen (ein Monat) nach dem ungeschützten sex.

Frauen erleben einige vaginalen Juckreiz, Entzündungen und Schmerzen. Sie können auch feststellen, Schmerzen beim Wasserlassen und beim Geschlechtsverkehr. Es ist möglich, dass Ihr der Ausfluss wird eine grünlich-gelbe Farbe mit einem schaumigen Konsistenz und einem fischähnlichen Geruch. Sie können erleben, nur eine oder alle diese Symptome. Dies macht bestimmte Symptome von STI ähnlich wie Gonorrhoe und Chlamydien, sowie gemeinsame Hefe-Infektionen wie Soor und bakterielle Vaginose.

Trichomoniasis-Symptome bei Männern gehören in der Regel eine Erhöhung der Harndrang, das kann schmerzhaft werden einmal beim Wasserlassen. Die Harnröhre auslassen kann, einen weißen Ausfluss, vor allem nach der Ejakulation, die schwierig sein kann, zu bemerken. Es ist möglich, dass Sie können einige Beschwerden nach dem sex, und die Vorhaut kann sich entzünden.

Da diese Infektion oft zeigt keine Symptome, ist es wichtig, sich einem STI-test, wenn Sie ungeschützten sex gehabt haben. Dies ist, weil Sexuell übertragbare Infektionen können zu Komplikationen führen, wenn Sie unbehandelt bleiben. Wenn Sie getestet, die für Gonorrhoe oder Chlamydien, ist es ratsam, auch geprüft werden, trichomoniasis, wie diese Infektion wird oft parallel zu diesen Sexuell übertragbaren Krankheiten.

Wenn diese Infektion nicht behandelt, kann es erhöhen das Risiko von Frühgeburten bei schwangeren Frauen, sowie die Schwächung der Zervixschleim, die spielt eine wichtige Rolle beim Schutz vor Infektionen. Männer sind auch auf Risiko der Ansteckung mit prostatitis.

Wie Sie verhindern, dass trichomoniasis

Verwenden Sie ein Kondom während des sex ist die effektivste Weg, um zu verhindern, dass trichomoniasis, sowie viele andere Sexuell übertragbare Infektionen. Männliche Kondome sind leicht verfügbar over-the-counter in Supermärkten und Apotheken, während dental dams sind das weibliche äquivalent. Sie sollten auch sicherstellen, dass alle sex-Spielzeug gründlich gereinigt werden, bevor Sie verwenden.

Um zu verhindern, dass die Ausbreitung von trichomoniasis, dürfen Sie sex haben, bis der Kurs von Antibiotika ist vorbei und Sie haben bestätigt, dass die Infektion verschwunden ist. Sie müssen auch informieren Sie Ihren sexuellen partner(s), so können Sie getestet und kaufen Behandlung.

Trichomoniasis Behandlung

Trichomoniasis kann vollständig geheilt werden, mit der richtigen Behandlung, es wird nicht gehen Weg auf seine eigenen. Diese kommt in form von Antibiotika und ist derzeit die einzige form der Behandlung, die nachweislich erfolgreich bei der Behandlung von trichomoniasis.

Das Antibiotikum zur Behandlung der Parasit trichomonas vaginalis ist mit Metronidazol, das auch für andere Geschlechtskrankheiten. Wie können Sie den Vertrag trich zusammen mit anderen Infektionen wie Chlamydien oder Gonorrhoe werden die gleichen Antibiotika verwendet werden können, zu klären, die mehrere Infektionen.

Metronidazol ist eine einfache, schnelle und einfache Dosierung in der Regel dauert bis zu einer Woche. Die empfohlene Dosis beträgt zwei Tabletten pro Tag (einmal am morgen und einmal am Abend) und Ihrer Dosierung wird nach Bestätigung durch den Arzt und in der Packungsbeilage.

Wie bei den meisten Antibiotika, ist es ratsam, zu vermeiden, Alkohol während des Kurses und mit Sexuell übertragbaren Krankheiten, follow-up mit einem weiteren test nach dem Kurs, um sicherzustellen, dass die Infektion komplett abgeräumt.

Wenn du eine Frau bist die Einnahme von hormonellen Verhütungsmitteln, es gibt eine chance, Antibiotika wie Metronidazol können Einfluss auf die Wirksamkeit, auf Ihre Verhütung.

Schließlich ist, wie bereits erwähnt, Prävention, bei der Prüfung und Behandlung von trichomoniasis, es ist wichtig zu sagen, Ihre sexuellen partner(s), so dass Sie das gleiche tun können und um die Verbreitung der STI noch weiter.

Kann ich kaufen trichomoniasis Behandlung online?

Die empfohlene trichomoniasis Behandlung ist verfügbar, online kaufen von euroClinix in der form von Metronidazol, die geliefert werden in der geeigneten Dosierung für Ihre STI. Die Bestellung der Medikamente ist einfach: Sie müssen nur eine komplette Kostenlose online-Konsultation, die betrachtet werden, wird von unserem Arzt.

Wenn unser Arzt bestätigt, dass die trichomoniasis Behandlung ist für Sie sicher, Sie werden ein Rezept ausgestellt, welches dann verzichtet werden, durch unsere Apotheke. Sie können erwarten, erhalten Sie Ihre Medikamente sehr schnell, wie wir mithilfe eines kostenlosen über-Nacht-Zustellung. Das bedeutet, Sie werden in der Lage sein, der start der Behandlung so bald wie möglich.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.